Sanierung Kirchrain

Das 1982 erbaute Einfamilienhaus liegt in der Kernzone der Gemeinde Kaisten und erschliesst sich direkt an prominenter Lager unterhalb der Kirche. Dach und Fassade erwiesen sich als sanierungsbedürftig und der ungenutzte Dachstock bot das Potential zur Wohnraumerweiterung.

 

Der neue Erschliessungskern trennt Wohnraum und Büro klar, bleibt aber offen. Ebenso erhält das separate WC über den Erschliessungsvorraum mehr Intimität und kann mit dem Dachgeschoss als separate Nutzung funktionieren. Die Gebäudehülle wurde im Dachbereich dem Bestand entsprechend erneuert und mit Dachfenstern ergänzt. Die Fassade wurde durch die Kombination von vertikalen und horizontalen Besenstrichen neu strukturiert.

Typ: Wohnen

Status: realisiert

Jahr: 2016

Bauträgerschaft:

Familie Siegenthaler

 

Leistungen:

1 Strategische Planung

2 Vorstudien

3 Projektierung

4 Ausschreibung

5 Realisierung

Wir

Bauingenieur: Zehnder & Partner Ingenieure AG, Baden

Bauphysik: Steigmeier Akustik + Bauphysik GmbH, Baden

Baumeisterarbeiten: R. Gasser Baugeschäft GmbH, Windisch

Gerüstbau: G. Zehnder Gerüstbau AG, Birmenstorf

Fassade: Franz Rehmann Gipsergeschäft, Kaisten

Zimmermann: Holzbau Bühlmann AG, Mönthal

Schreinerarbeiten: Schilling Schreinerei AG, Frick

 

 

Wir Architekten GmbH  |  Oederlin Areal  |  Landstrasse 1  |  5415 Rieden  |   kontakt[at]wir-architekten.ch